#BUTZWEILERHOF: Ein Ort mit Geschichte und Zukunft

Konzept „Urbanes Wohnen im Grünen“ mit Gewerbe und öffentlichen Einrichtungen.

Der Butzweilerhof, 1911 gebaut, war zu seiner Zeit eine der größten Flughafenanlagen Deutschlands. Zu seinen Hochzeiten wurden hier 50 Passagierflugzeuge täglich abgefertigt. Rund 40 Jahre später schloss der Flughafen seine Pforten für den Zivilflugdienst mit dem Bau des Köln/Bonn Airports.

In den letzten Jahrzehnten hat sich das Areal einem starken Wandel unterzogen. Hunderte mittelständische und auch global agierende Unternehmen wie Coca Cola, Akzonobel, Rimowa, Sparkasse KölnBonn haben hier ihre Niederlassung. Neben der gewerblichen Ansiedlung wurde das Gebiet durch ein neues Wohnquartier mit ca. 600 Wohneinheiten erschlossen. Die hohe Bebauungsdichte wird durch das Konzept „Urbanes Wohnen im Grünen“ mit einem breit gefächerten Angebot an privaten und öffentlichen Garten- und Grünräumen kompensiert.

Ein Standort mit hoher Lebens- und Aufenthaltsqualität

Haupteingang des Butzweilerhofs 1937.

ESSEN & TRINKEN
1 Brasserie Boxenstop
2 lemonpie Eventcatering
3 MOTO Foodgarage
4 ABACCO’S Steakhouse
5 IKEA Restaurant
6 Andronaco Bistro
7 Paulx
8 Fond 3
9 SALATKIND Bar

FREIZEIT
10 Motorworld
11 Jump House Köln
12 Le Mans (Kartbahn)
13 FLEXX Fitness
14 XTRAFIT
15 DJK Sportanlage

VERSORGUNG
16 ALDI
17 Andronaco Supermarkt
18 Sparkasse – SB Service
19 Shell Tankstelle
20 IKEA

BILDUNG
21 KiTa der Arbeiterwohlfahrt
22 KiTa Ronald-Amundsen-Str.
23 KiTa Anna-Lindh-Str. (geplant)

HOTEL
25 V8 Hotel

ÖPNV
Straßenbahn (Linie 5)
Bus (Linie 127 & 139)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen